Aktuelles

Hier haben Sie stets Einblick in interessante Neuigkeiten.

Neue Bücher

In unregelmäßigen Abständen präsentiere ich hier Bindearbeiten aus meiner Werkstatt.

Bei Interesse stelle ich gern den Kontakt zum jeweiligen Künstler oder Herausgeber her.

Bitte beachten Sie auch die angeführten Links.

83. Druck der Quetsche

 

i s a a c  b.  s i n g e r

 

t s i r t s u r  u n d  p e z i z a

 

Eine bezaubernde Geschichte, basierend auf traditionellen Erzählungen der Juden Osteuropas, fantastisch und kalligraphisch aufwendig umgesetzt.

Das gesamte Buch ist gestaltet, handgeschrieben und

gemalt von Rolf Lock.

 

Halbledereinband, Pergamentbezug bemalt, farbige Rückenprägung, im Halbleinenschuber

 

 

Bernhard Schurian

 

Nachtschwärmer

 

Serie von 8 Fotos mit begleitendem Text

 

Ganzleinenkassette, Titelprägung

 

Die Kassette erscheint begleitend zur Fotoausstellung von Bernhard Schurian anlässlich der Eröffnung von p:photography unlimited.berlin 

 

 

 

 

 

17. Spätdruck

 

Dante Alighieri INFERNO IV. Volker Braun

  LIMBUS

 

 

 

 

Holzstiche, Nyloprintzeichnungen, Textsatz, Layout und Druck der Bildtafeln von Matthias Gubig.

Den Textteil druckten die Lettertypen.

 

Ganzpappband im Kartonschuber

 

 

trage meine WUT

 

Grafiken von

zu einem Text von

 

 

Leporellobuch,

Halbleinenband mit aufgezogenem Rücken

77. Druck der Quetsche Witzwort

 

BLEISPIELE

28 Typofiguren von Bernhard Jäger

27 Xenien von Kerstin Hensel

 

Bernhard Jäger schuf in Zusammenarbeit mit dem Setzer Manfred Schulz die Figuren aus Buchdrucksatzmaterial, gedruckt in einem Gang von Horst Karnowski in Offenbach.

Gestaltung von Bernhard Jäger,

Textdruck von Reinhard Scheuble in Witzwort.

 

Halbleinenbände in japanischer Bindung, Rückenprägung.

Vorzugsausgabe in einer Ganzleinenkassette mit beigelegten Originaldrucken und Zeichnungen unter Passepartout.

 

Sonderbände in Pergament mit aufgelegten Originalfigurinen.

 

 

 

 

 

80. Druck der Quetsche

 

Heiner Egge

FERNE WELT

Lithografien und Holzschnitte von

Florian Haas

 

Heiner Egge taucht in der Erzählung tief in die verborgene Welt der Pilze ein, geschrieben zu den leuchtenden und großformatigen Grafiken von Florian Haas.

 

Halbleinenband, Papierbezug, Rückenprägung,

in einer schönen Kassette

Besondere Empfehlung

Ausstellungen, Messen, Eröffnungen und anderes ...

       Max Beckmann. Welttheater

 

24. Februar bis 10. Juni 2018

 

 

 

Max Beckmann im Museum Barberini Potsdam.

Die Welt der Akrobaten, Schausteller und Varietékünstler als Metapher des Weltgeschehens.

In Kooperation mit der Kunsthalle Bremen wird erstmals ein zentrales Thema Beckmanns in den Fokus gerückt.

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

                                                                                 

                                                                                              © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

 

                                                                                            

 

In eigener Sache